Long Distance Pumping (LDP)

Es ist mit dem richtigen Setup auch ohne weiteres möglich, über lange Strecken zu pumpen ohne einen Fuß auf den Boden setzen zu müssen. Auf diese Wiese lässt es sich auf flacher Strecke recht angenehm reisen. Dies ist außerdem ein schöne und entspannte Technik, bei der jeder Fahrer mit der Zeit seinen eigenen Style entwickelt.

Besonders geeignet sind hierfür sind breite Decks mit einer breiten nose. Es sollte sich auch um ein so genanntes top-mount Board handeln, d.h. die Achsen sollten von unten an das Brett angeschraubt sein. Die wheelbase zwischen 60 und 85 Zentimetern betragen. Wichtig ist eine große Wendigkeit des Longboards. Insbesondere die vordere Achse sollte sehr beweglich sein. Es kann ebenfalls nicht schaden, für die Vorderachse etwas härtere Reifen als hinten zu wählen.

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben